LED Energieverbrauch ungleich der tatsächlichen Leistung!

Teile "LED Treiber - LED Trafo" in Deinem Netzwerk!

Widerspruch bei Angaben zum LED Energieverbrauch bei Lampen

Wie kann es sein, dass eine 8 Watt LED Lampe einen LED Energieverbrauch von 9kWh/1000h hat?

Diese Frage stellen sich viele Kunden, die ein EU-Energielabel betrachten. Die Antwort dazu liefert die „DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 874/2012 DER KOMMISSION vom 12. Juli 2012 zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchten“.

Dazu eine Zusammenfassung der Verordnung zum Thema Energielabel und gewichteter Energieverbrauch.

Das EU-EnergielabelLED Energieverbrauch Energielabel EU Verodnung Vorlage

Das Etikett muss die folgenden Informationen enthalten:

I. Name oder Warenzeichen des Lieferanten

II. Modellkennung des Lieferanten

III. Energieeffizienzklasse

IV. gewichteter Energieverbrauch (Ec) in kWh/1 000 Stunden, auf die nächste Ganzzahl aufgerundet

Gewichteter Energieverbrauch

Unter Punkt IV. (EU-Energielabel) wird gefordert, dass der gewichtete Energieverbrauch (Ec) gerundet in kWh/1.000 Stunden angegeben wird. In der delegierten Verordnung (EU) Nr. 874/2012 heißt es:

Der gewichtete Energieverbrauch (Ec) wird wie folgt berechnet und auf zwei Dezimalstellen auf- oder abgerundet in kWh/1 000 h angegeben:

Energieberechnung mit Leistungskorrekturfaktor

Dabei ist Pcor die aufgrund etwaiger Betriebsgeräteverluste gemäß vorstehendem Teil 1 korrigierte Leistungsaufnahme.

Wie Pcor,  die korrigierte Leistungsaufnahme, bestimmt wird in Anhang VII der EU-Verordnung mit folgender Tabelle erläutert:

LED Energieverbrauch Korrekturfaktor für LED Treiber und Trafo

Nun zurück zu unserer 8 Watt LED Lampe, die laut Label 9 kWh/1.000 Stunden verbraucht.

Niedervolt LED Lampen (wie z.B. Gu5.3, G4) benötigen ein externes Betriebsgerät für LED Lampen, den LED Trafo.

Das heißt, hier wäre eine Leistungskorrektur aufgrund von Betriebsgerätverlusten vorzunehmen, wie in oben stehender Tabelle gezeigt wurde.

Pcor = 1,10 x 8W = 8,8W

Zusätzlich ist beim Energielabel gewünscht, dass der Energieverbrauch auf die nächste Ganzzahl aufgerundet wird. Das ergibt in diesem Beispiel einen „theoretischen“ Energieverbrauch von 9 kWh/1.000 Stunden.

Macht das Sinn?

Meiner Meinung nach sollte die Leistung der LED Lampe sowie deren LED Energieverbrauch in kWh/1.000h unabhängig von externen Betriebsgeräten angegeben werden. Es gibt große Unterschiede beim Wirkungsgrad von verschiedenen LED Trafos und LED Treibern. Zudem ist der Wirkungsgrad bei den meisten Vorschaltgeräten abhängig von der Leistung.

Haben Sie Lust auf mehr? Dieser Artikel beschreibt die Bestimmung der Energieeffizienzklasse EEI.

Quelle:

DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 874/2012

am 22.04.2016 um 15:30 Uhr

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
LED Energieverbrauch ungleich der tatsächlichen Leistung!, 4.5 out of 5 based on 2 ratings